Claude Sauvage
Marie - Salz meines Lebens

 

                    Danksagung                 

Die Idee zu diesem Roman schlummerte schon länger in mir. Erst die Motivation meiner Familie und deren Unterstützung habe ich mit den Mut gefasst, das Buch zu schreiben.

 

Mein besonderer Dank gilt neben meinem persönlichen Umfeld:
meiner Tochter, einem wandelten Duden,
und den ausgewählten und kundigen Personen, die mein Rohmanuskript gelesen haben:

Barbara Homolka,
eine in der Normandie lebenden Journalistin und Frankreich-Kennerin.

Thomas Kürten,
ein Medienfachmann und eigentlicher Leser von Science-Fiction-Romanen, der ebenfalls in Frankreich lebt und das Land mit seinem Wohnmobil bereist. 

Petra Falderbaum,
eine Leseratte und jahrelange Frankreich-Urlauberin.

Beatrix Gloss,
eine passionierte Bücherfreundin und Wohnmobilurlauberin.